Featured

Germany 1940 ▶ Adolf Hitler Return to Berlin after Victory over France (1) French/Western Campaign



Published
177 Germany 1940 ▶ Adolf Hitler Return to Berlin after Victory over France (Part 1) French Western Campaign - Frankreichfeldzug Westfeldzug
German History Archive ▶ https://www.youtube.com/playlist?list=PLLEtu_bvreispSTeS_m08OcY8sC26bJVN
The Western Campaign of the German Wehrmacht in World War II, also called the French Campaign with reference to the main objective, is the successful offensive from May 10 to June 25, 1940 against the four neighboring countries to the west. Part of the offensive is known as the invasion of the Netherlands, Belgium and Luxembourg. Often referred to as the "Blitzkrieg," the campaign resulted in the defeat and occupation of the previously neutral Netherlands, Belgium, and Luxembourg (Fall Gelb) and France (Fall Rot) within a few weeks. The final point was the Compiègne Armistice with France of June 22, which came into force three days later. Unexpectedly, the operational success of the Panzer and Luftwaffe forces led to a war of movement that marked a turning point in the history of the war by a rapid course. The war against Great Britain could now continue directly from the coast of the English Channel with the Battle of Britain by air and in naval warfare (Battle of the Atlantic). Two days after the German attack on Poland on September 1, 1939, France and the United Kingdom declared war on the German Reich; however, no serious offensive to relieve the Poles, who were under heavy pressure, took place either on the ground or in the air. France confined itself to an advance to within a few miles of the West Wall ("Saar Offensive"), and British Expeditionary Force (BEF) troops began to move into northern France. Attacks on targets in Germany planned by the Royal Air Force (RAF) were prohibited by the French, with reference to possible counterattacks. Following the military defeat of Poland, French Commander-in-Chief Maurice Gamelin took his troops back to the Maginot Line by mid-October 1939. The following months were referred to as the period of the Sitzkrieg (French: la drôle de guerre; English: Phoney War), as activity on both sides was limited to reconnaissance.
Der Westfeldzug der deutschen Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg, auch Frankreichfeldzug unter Bezug auf das Hauptziel genannt, ist die erfolgreiche Offensive vom 10. Mai bis 25. Juni 1940 gegen die vier westlichen Nachbarstaaten. Ein Teil der Offensive ist als Überfall auf die Niederlande, Belgien und Luxemburg bekannt. Der häufig auch als „Blitzkrieg“ bezeichnete Feldzug führte zur Niederlage und Besetzung der bis dahin neutralen Staaten Niederlande, Belgien und Luxemburg (Fall Gelb) sowie Frankreichs (Fall Rot) innerhalb weniger Wochen. Den Schlusspunkt bildete der Waffenstillstand von Compiègne mit Frankreich vom 22. Juni, der drei Tage später in Kraft trat. Unerwartet führte der operative Erfolg der Panzer- und der Luftwaffe zu einem Bewegungskrieg, der durch einen rasanten Verlauf einen Wendepunkt der Kriegsgeschichte markierte. Der Krieg gegen Großbritannien konnte nun direkt von der Küste des Ärmelkanals mit der Luftschlacht um England und im Seekrieg (Atlantikschlacht) fortgeführt werden.
Zwei Tage nach dem deutschen Angriff auf Polen am 1. September 1939 erklärten Frankreich und das Vereinigte Königreich dem Deutschen Reich den Krieg; eine ernsthafte Offensive zur Entlastung der unter schwerem Druck stehenden Polen fand allerdings weder auf dem Boden noch in der Luft statt. Frankreich beschränkte sich auf ein Vorrücken bis einige Kilometer vor den Westwall („Saar-Offensive“) und es begann die Verlegung von Truppen des britischen Expeditionskorps (BEF) nach Nordfrankreich. Von der Royal Air Force (RAF) geplante Angriffe auf Ziele in Deutschland wurden von den Franzosen mit dem Hinweis auf mögliche Gegenangriffe untersagt. Nach der militärischen Niederlage Polens nahm der französische Oberbefehlshaber Maurice Gamelin seine Truppen bis Mitte Oktober 1939 wieder an die Maginot-Linie zurück. Die folgenden Monate wurden als die Zeit des Sitzkrieges (französisch la drôle de guerre; englisch Phoney War) bezeichnet, da sich die Aktivitäten auf beiden Seiten auf die Aufklärung beschränkten.

history, ww2, Germany, Frankreich, Hitler, Deutschland, victory, Paris, Berlin
#history #ww2 #France #Germany # Frankreich #Deutschland #military #worldwar2 #Hitler #wwii #simplehistory
Category
History
Be the first to comment